Skip Navigation 300 Jahre Herrnhut, Festjahr 2022
© www.flightseeing.de
Förderhinweis

Pilgern auf der Via Sacra

Entschleunigung und Wissenswertes im Dreiländereck

Die Via Sacra führt auf über 550 Kilometern entlang der historischen Via Regia und weiterer Handels- und Pilgerwege durch Deutschland, Polen und Tschechien. Beim (Rad-)Pilgern durch die Regionen Oberlausitz, Niederschlesien und Nordböhmen ist neben innerer Einkehr und Ruhe auch das Erleben von Geschichte sowie slawischer Sprache und Tradition in authentischen Zusammenhängen möglich.

  • Teufelsstein
    Teufelsstein | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Sohland am Rotstein bis Kodersdorf

    Die Etappe von Sohland am Rotstein-Kodersdorf enthält schöne Waldpfade. Eine Wanderung voller Überraschungen mit einer besonderen, außergewöhnlichen Kirche und bizarren Felsen. 

    Details ansehen
  • Radpilgerroute in Bautzen
    Radpilgerroute in Bautzen | Foto: Lisa Heilmann

    Via Sacra Radpilgerroute von Kamenz nach Bautzen

    Die 1. Etappe der Radpilgerroute auf der Via Sacra führt von Kamenz über Panschwitz-Kuckau bis nach Bautzen.

    Details ansehen
  • Foto: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

    Via Sacra Radpilgerroute von Löbau nach Görlitz

    Die 3. Etappe der Via Sacra Radpilgerroute führ von Löbau über Bernstadt auf dem Eigen nach Görlitz.

    Details ansehen
  • St. Marienkirche Kamenz von Herrental kommend
    St. Marienkirche Kamenz von Herrental kommend | Foto: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

    Pilgerroute Via Sacra

    Die Via Sacra führt quer durch die Oberlausitz und weiter in die tschechische Republik. Entlang sakraler Stätten haben Sie Gelegenheit sich zu besinnen und die Natur zu genießen.

    Details ansehen
  • Blick auf das Kloster St. Marienthal
    Blick auf das Kloster St. Marienthal | Foto: Frank Sühnel

    Radpilgerroute Via Sacra

    Die 260 km lange Radpilgerroute führt Sie entlang sakraler Stätten durch die Oberlausitz. Da sie als Rundweg angelegt ist, können sie von einer beliebigen Stelle aus starten. 

    Details ansehen
  • Radfahrer in Görlitz
    Radfahrer in Görlitz | Foto: Lisa Heilmann

    Via Sacra Radpilgerroute von Görlitz nach Zittau

    Die 4. Etappe der Via Sacra Radpilgerroute führt von Görlitz über Ostritz bis nach Zittau.

    Details ansehen
  • Dorfkirche Cunewalde
    Dorfkirche Cunewalde | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Cunewalde nach Löbau

    Kleine Häuser, große Kirche, weißer Gott und Basalt. Eine Etappe über die ehemalige Eisenbahnstrecke Großpostwitz-Löbau, die nun Rad- und Fußweg ist.

    Details ansehen
  • St. Marienkirche Kamenz von Herrental kommend
    St. Marienkirche Kamenz von Herrental kommend | Foto: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

    Pilgerroute Via Sacra

    Die Via Sacra führt quer durch die Oberlausitz und weiter in die tschechische Republik. Entlang sakraler Stätten haben Sie Gelegenheit sich zu besinnen und die Natur zu genießen.

    Details ansehen
  • Ausblick vom Carolafels
    Ausblick vom Carolafels | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Oybin nach Großschönau

    Gefritteter Sandstein und die Königin der Oberlausitz können entlang dieses Wegeabschnittes erkundet werden. Freuen Sie sich auf eine schöne und abwechslungsreiche Wanderroute!

    Details ansehen
  • Blick von der Kirschallee auf den Berzdorfer See
    Blick von der Kirschallee auf den Berzdorfer See | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Görlitz nach Hagenwerder

    Landskron, Landeskrone und ein versteckter Turm. Eine Etappe von der städtebaulichen Perle Görlitz, am See entlang, bis in das verschlafende Hagenwerder!

    Details ansehen
  • Wasserschloss in Ebersbach
    Wasserschloss in Ebersbach | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra von Kodersdorf nach Görlitz

    Eine Wanderung von einem Schloss zum anderen, die die Geschichte der Gegend erzählen, durch die Natur und ihre idyllisch gelegenen Dörfer, eingebettet in einer besondern Landschaft.

    Details ansehen
  • Foto: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

    Via Sacra Radpilgerroute - von Cunewalde nach Kamenz

    Die letzte Etappe der Via Sacra Radpilgerroute führt von Cunewalde über Elstra bis nach Kamenz.

    Details ansehen
  • Klosteranlage St. Marienthal mit dem Dreifaltigkeitsbrunnen
    Klosteranlage St. Marienthal mit dem Dreifaltigkeitsbrunnen | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - vom Kloster St. Marienthal nach Zittau

    Neißedurchbruch, Kohle und Eichenalleen. Eine Etappe vom beeindruckenden Kloster St. Marienthal bis zum kulturreichen Zittau!

    Details ansehen
  • Umgebindehäuser in Großschönau
    Umgebindehäuser in Großschönau | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Großschönau nach Herrnhut

    Weißer Stein, schwarzer Stein, spitzer Berg und Mährische Brüder. Auf dieser Route wartet eine schöne Aussicht vom Hutberg und traditionelle Umgebindehäuser auf Sie!

    Details ansehen
  • Blick Richtung Schmochtiz
    Blick Richtung Schmochtiz | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Bautzen nach Cunewalde

    Oberlausitzer Natur pur auf dieser teuflischen Etappe bis zu deutschlands größter Dorfkirche. Wunderbar zu gehende Feld- und Waldwege warten auf Sie!

    Details ansehen
  • Oder Neiße Radweg in Görlitz
    Oder Neiße Radweg in Görlitz | Foto: Philipp Herfort

    Via Sacra Radpilgerroute von Zittau nach Cunewalde

    Die fünfte und längste Etappe der Via Sacra Radpilgerroute führt von Zittau über Herrnhut nach Cunewalde.

    Details ansehen
  • Blick auf St. Marien Kirche vom Herrenthal
    Blick auf St. Marien Kirche vom Herrenthal | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra von Kamenz nach Crostwitz

    Eine Wanderung zwischen Historie, Natur und Kultur. Ein Stück der Via Sacra mit viel Abwechslung am Wegesrand. Eine flache Etappe mit schönen alleeartigen Feldwegen!

    Details ansehen
  • Radpilgern auf der Via Sacra
    Radpilgern auf der Via Sacra | Foto: Lisa Willenberg

    Via Sacra - tschechische Radpilgerroute

    Der tschechische Abschnitt der Via Sacra führt Sie zu einigen architektonischen Perlen sakraler Baukunst und hält mit Kunstwerken von europäischem Rang in Atem. 

    Details ansehen
  • Jeschkenblick
    Jeschkenblick | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Zittau nach Oybin

    Scharfe Felsen und runder Sandstein - willkommen im Naturpark Zittauer Gebirge! Zittau hat mit seinen mannigfaltigen historischen Gebäuden viel zu bieten!

    Details ansehen
  • Ausblick vom Knorrberg
    Ausblick vom Knorrberg | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Hagenwerder nach Kloster St. Marienthal

    Industriekultur, gerade Wege und Klosterleben hautnah - das macht diese Etappe der Via Sacra so besonders. Eine Etappe von Hagenwerder bis ins beeindruckende Kloster St. Marienthal!

    Details ansehen
  • Panorama von der Friedensbrücke
    Panorama von der Friedensbrücke | Foto: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

    Via Sacra Radpilgerroute von Bautzen nach Löbau

    Dieser Teil der Via Sacra Radpilgerroute führt von Bautzen über Kubschütz und Pommritz bis nach Löbau.

    Details ansehen
  • Kreuz an der Straße Crostwitz-Storcha
    Kreuz an der Straße Crostwitz-Storcha | Foto: Anne-Marie Grasse

    Via Sacra von Crostwitz nach Bautzen

    Von Crostwitz aus nach Prautitz, über Storcha und Dreikretscham bis nach Bautzen. Eine überwiegend flache Etappe bis in die wunderschöne Altstadt von Bautzen.

    Details ansehen
  • Pilgern auf der Via Sacra
    Pilgern auf der Via Sacra | Foto: Lisa Willenberg

    Via Sacra - tschechische Pilgerroute

    Der tschechische Abschnitt der Via Sacra führt Sie zu architektonischen Perlen sakraler Baukunst und hält mit bewegender Geschichte und Kunstwerken von europäischem Rang in Atem. 

    Details ansehen
  • Blick vom Altan
    Blick vom Altan | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Herrnhut nach Löbau

    Die Etappe von Herrnhut nach Löbau ist eine etwas hügelige Etappe mit steilerem Auf- und Abstieg. Ein schöner Pfad und ein toller Rundblick warten auf Sie!

    Details ansehen
  • Blick auf Löbau
    Blick auf Löbau | Foto: Frank Sühnel

    Via Sacra - von Löbau nach Sohland am Rotstein

    Von der gemütlichen Stadt Löbau, bis auf den Löbauer Berg durch schmale, verwunschene Waldpfade und Wiesenwege vorbei am Teufelsstein geht es am Ende hinab nach Sohland am Rotstein.

    Details ansehen

Via Sacra

Pilgerroute

Via Sacra

Radpilgerroute