Skip Navigation
©
Förderhinweis

PILGERN AUF DER VIA SACRA

Erlebnis und Inspiration

Nichts ist vergleichbar mit den eigenen Erlebnissen. Um sich jedoch bereits vor der (Rad-)Pilgerreise einen Eindruck von den Gegebenheiten vor Ort zu verschaffen und Anregungen für die Planung zu erhalten, empfiehlt sich die Lektüre einiger Erfahrungsberichte. Auf unserem Blog lesen Sie, wie andere Pilger ihre Reise auf der Via Sacra empfunden haben.

Frank Sühnel

Die Grenzregion der Oberlausitz, Böhmens und Niederschlesiens kenne ich seit Jahren von meinen Wanderungen sehr gut. Meine Pilgertouren entlang der Via Sacra boten mir die Möglichkeit, diese Landschaften nochmals unter einem ganz anderen Aspekt kennenzulernen. Das sind Erlebnisse, die mein Verständnis für die Landschaft prägen.

 Meine Blogeinträge

Birgit Pfeiffer

Der Pilgerweg Via Sacra stellt sich dem Wanderer sehr vielseitig dar. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die wechselhaften Landschaften bieten Platz für Stille, über das Leben nachzudenken sowie Äußeres und Inneres in Einklang zu bringen. Ich selbst bin vier Stationen gegangen und habe meine Erlebnisse für die evangelische Wochenzeitung »Der Sonntag« aufgeschrieben.

Meine Blogeinträge
                                        

Ihr Reisebericht

Sie pilgern demnächst auf der Via Sacra oder haben schon eigene Erfahrungen auf dem länderübergreifenden Weg gemacht? Dann teilen Sie diese Erlebnisse doch einfach mit den Lesern. Melden Sie sich unter »Registrieren« an und erzählen Sie, warum Sie auf der Via Sacra gepilgert sind und was Sie erlebt haben.