Skip Navigation 300 Jahre Herrnhut, Festjahr 2022
© Philipp Herfort
Förderhinweis

Via Sacra

Für Herz und Seele

360°

Unterwegs auf der Via Sacra

Via Sacra - Für Herz & Seele

Die Via Sacra ist Kirchen-, Kultur-, Kunst-, Geschichts-und Politikreise in einem. Beim Entdecken faszinierender sakraler Stätten tauchen Sie ein in die über 1000jährige Geschichte der Region Oberlausitz, Niederschlesien und Nordböhmen im Dreiländereck Deutschland, Polen, Tschechien. Erleben Sie stille Momente und vielfältige Begegnungen. Die deutsch-tschechisch-polnische Broschüre nimmt Sie mit zu einer spirituellen Erlebnistour.

Unterwegs auf der Via Sacra

Mit diesem Reiseführer laden die Herausgeber Sie auf eine Entdeckungsreise entlang der Via Sacra ein. Diese führt durch einen außergewöhnlichen europäischen Kulturraum, dessen gemeinsame Geschichte die Grundlage für Entdeckungen und Erfahrungen bietet. Die Via Sacra vernetzt als länderübergreifende touristische Straße sakrale Bauwerke und Kunstschätze in Deutschland-Polen und Tschechien.

Radpilgern auf der Via Sacra

Der Radreiseführer begleitet Sie auf der 260 km langen Via Sacra Radpilgerroute auf deutscher Seite. Entlang sakraler Stätten und vielfältiger Naturlandschaften führt Sie der Rundweg einmal quer durch die Oberlausitz. Von Kamenz über Panschwitz-Kuckau und Bautzen geht es nach Görlitz mit dem "Heiligen Grab", ein für Pilger aus aller Welt interessantes Ziel, weiter entlag des Oder-Neiße-Radwegs zum Kloster St. Marienthal und nach Zittau. Über Herrnhut und Cunewalde führt der Radpilgerweg bis nach Kamenz zurück.

Via Sacra Pilgerreiseführer

Der Via Sacra Pilgerreiseführer begleitet Sie auf der 270 km langen Via Sacra Pilgerroute auf deutscher Seite. Entlang sakraler Stätten und vielfältiger Naturlandschaften führt Sie der Weg einmal quer durch die Oberlausitz. Von Kamenz über Panschwitz-Kuckau und Bautzen geht es über Cunewalde und Löbau nach Görlitz mit dem "Heiligen Grab", ein für Pilger aus aller Welt interessantes Ziel, weiter entlag des Oder-Neiße-Radwegs zum Kloster St. Marienthal und nach Zittau. Über Oybin und Herrnhut führt Sie die Route nach Löbau zurück.

Radpilgern auf der Via Sacra CZ

Poutníci na kole na Via Sacra

Cykloprůvodce vás doprovází na 260 km dlouhé poutní cyklostezce Via Sacra na německé straně. Podél posvátných míst a rozmanité přírodní krajiny vás okružní trasa zavede přes Horní Lužici. Z Kamenze přes Panschwitz-Kuckau a Bautzen do Görlitz se „Svatým hrobem“, zajímavým cílem poutníků z celého světa, dále po cyklostezce Odra-Neisse ke klášteru St. Marienthal a do Žitavy. Cyklistická poutní cesta vede zpět do Kamenze přes Herrnhut a Cunewalde.

Via Sacra Pilgerreiseführer CZ

Průvodce po pouti Via Sacra

Poutní průvodce Via Sacra vás doprovází na 270 km dlouhé poutní cestě Via Sacra na německé straně. Podél posvátných míst a rozmanitých přírodních krajin vás cesta vede přes Horní Lužici. Z Kamenze přes Panschwitz-Kuckau a Bautzen vede přes Cunewalde a Löbau do Görlitz se „Svatým hrobem“, cílem zájmu poutníků z celého světa, dále po cyklostezce Odra-Neisse ke klášteru St. do Žitavy. Trasa vás zavede zpět do Löbau přes Oybin a Herrnhut.

Impressionen der Via Sacra